Tag: Januar 18, 2012

Gemeinsamkeiten fern der Orientierung

Gepostet am

Ich möchte diesen Beitrag nutzen um eine Vermittlerposition zwischen homosexuellen und heterosexuellen Männern, zwischen liberalen und konservativen, welche sich für Jungen- und Männerrechte einsetzen, insofern sie ein Problem miteinander haben, einzunehmen.

Es stellt sich die Frage, welche Probleme, Anschauungen, entzweien sie und gibt es ein tieferliegendes, verbindendes Element oder nicht.

Dazu lade ich euch, meine lieben Leser, ob ihr nun homo- hetero- oder bisexuell seid, links, rechts, oben oder unten, ein, eure Meinung, Anschauung, über euer Weltbild zu posten.

Lasst uns einmal offen über die Probleme auf einer Metaebene handeln. Ich bin mir sicher, wir finden genug Gemeinsamkeiten um vereint gegen den Gleichstellungsfeminismus, die Diskriminierung von Jungen und Männern vorzugehen.

Zu den Regeln:

  1. Keine Beleidigungen! Diese werden editiert
  2. Fragen über die Ätiologie, von Hetero- oder Homosexualität sind nur wertfrei gestattet
  3. Wahrhaftigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit werden vorausgesetzt
  4. Frauen sind nicht zugelassen
  5. Wahrheit steht über Politischer Korrektheit
  6. Wahrheit steht über einer etwaigen Diskriminierung, insofern diese nicht ehrrührig ist, ansonsten siehe Punkt 1