Pi-Sport und die 25

Gepostet am

Meike Duch ist eine deutsche Pi-Sportlerin und die amtierende Weltrekordhalterin „in memorizing and reproduction of the number Pi with 5555 digits behind the comma„. Sie liegt damit an der 25sten Stelle in der Pi World Ranking List – (momentan wäre ich auf Stelle 43; ein wenig habe ich dazu ja schon HIER und HIER und HIER gepostet).

Was ist nun die Ursache dafür, dass die beste Frau an 25ster Stelle gereiht ist? Ist es eine patriarchale Verschwörung, eine gläserne Decke, welche Frauen daran hindert Zahlen auswendig zu lernen? Oder ist es doch einfach dem Umstand geschuldet, dass Frauen – in der Regel – weniger Interesse an Zahlen zeigen, als es Männer tun?

Ein Kommentar zu „Pi-Sport und die 25

    Omti sagte:
    Januar 7, 2012 um 4:16 pm

    da hat sich jemand 67000 Stellen von PI gemerkt? Ich bin ja in der Regel kein Vertreter von weiblichen Chauvi Thesen, aber hier sind Frauen anscheinend vernünftiger.
    Naja, aber wem es Spaß macht ^^

    Ich persönlich gehe da lieber Klamotteneinkaufen, als mir Stellen von Pi zu merken ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s