Sherpas, wo sind die Sherpani?

Gepostet am

Die Sherpa (Scherpa; deutsch etwa „Ostvolk“) sind ein Volk des Himalaya, das um das Jahr 1500 aus Tibet kommend in den Zentral- und Süd-Himalaya eingewandert ist. Die Bezeichnung des Volkes stammt aus dem Tibetischen: shar bedeutet „Osten“, die Nachsilbe pa bedeutet „Volk“, „Menschen“.

Berühmtheit erlangten die Sherpas durch ihre Trägerdienste bei verschiedenen Himalaya-Expeditionen. Ein interessantes Interview mit einem „Träger“ ist hier nachzulesen.

Auf die Frage, ob es denn auch weibliche Sherpas, sogenannte Sherpani geben würde, antwortet Ang Kami folgendermaßen:

Für eine Frauenexpedition wurde einmal – und soviel ich weiss, war es das einzige Mal – ein ausschliesslich weibliches Sherpa- und Trägerteam zusammengestellt.

Wieder einmal ein Beruf, für den es keine Quote gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s